Das spiel gut Siegel bietet Eltern einen Orientierungsrahmen bei der Auswahl pädagogisch wertvoller und ökologisch unbedenklicher Kinderspielzeuge. Das spiel gut Siegel wird vergeben durch den gemeinnützigen Verein spiel gut e.V., der fortlaufend Artikel auf seine Kriterien hin überprüft und geeignetes Spielzeug und Spiele auszeichnet.

Hiermit bietet spiel gut e.V. bewußten Eltern einen wichtigen Orientierungsrahmen bei der Auswahl von Kinderspielzeug und Spielen. Denn Spielen bedeutet im Idealfall auch, die Sinne zu schärfen, zu lernen und die motorische Entwicklung zu unterstützen. In der Flut der angebotenen Spielzeuge ist es nicht immer ganz leicht, gutes Spielzeug von weniger gutem zu unterscheiden.

Spiel gut e.V. vereint Experten aus Wissenschaft und Praxis, darunter etwa Pädagogen, Designer und Psychologen, aber auch Ingenieure, Mediziner und Chemiker. Die Fachleute sind ständig auf der Suche nach Kinderspielzeug, das die Fantasie anregt und vielfältige und fortwährende Spielmöglichkeiten eröffnet.

Das spiel gut Siegel – umfassende Prüfkriterien

Die Prüfkriterien umfassen pädagogische Aspekte und weitere Aspekte wie Umweltverträglichkeit, Sicherheit und Verarbeitungsqualität. Ist das Spielzeug für die empfohlene Altersgruppe geeignet? Fördert das Spielzeug Fantasie und Vorstellungsvermögen? Ist das Spielzeug sicher in der Benutzung und umweltverträglich in Produktion und Entsorgung? Die mit dem spiel gut Siegel ausgezeichneten Spielzeuge müssen den strengen Prüfkriterien entsprechen. Und Spiele müssen von ihren Materielien her unbedenklich sein und in ihrer Lebensdauer dem Spielzweck entsprechen.

Geprüft und gegebenenfalls ausgezeichnet werden Spielzeuge mit einer Altersempfehlung von 0 bis 14 Jahren. Geprüft werden alle möglichen Spielzeugarten von der Babyrassel bis zum Physik-Experimentierkasten. Das spiel gut Siegel gibt Eltern die Sicherheit, dass alle Prüfkriterien erfüllt und das Kinderspielzeug in der Praxis von Kindern erprobt wurde. Auf diese Weise unterstützt der gemeinnützige Verein bereits seit sechs Jahrzehnten bewusste Eltern bei der Auswahl geeigneter Spielzeuge für ihre Kinder.

Übrigens, spiel gut e.V. wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Mehr Informationen über das spiel gut Siegel, die Prüfkriterien und auch ein umfassendes Verzeichnis finden Sie auf der Webseite des Vereins www.spielgut.de.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz *